Werder Bremen gegen BVB 09

20. Spieltag

0 : 2

3 Punkte

Nach dem verkorksten Heimspiel gegen Werder, mussten die Jungs heute zeigen, dass sie es besser können.

Die ersten 10 Minuten sahen schon mal ganz gut aus, es ergaben sich ein paar Chancen.

Bremen kam immer besser ins Spiel, hatte dann einige 100% Chancen, doch Dank Kobel konnte Werder nicht einnetzen.

Es war dann ein ausgeglichenes Spiel, dass ohne Tore in die Pause ging.

46. + 48. + 50. Spielminute super Chancen für unsere Jungs durch Reus, Schlotti und Bellingham.

Unser BVB kam richtig gut aus der Kabine. Dann Schreckmoment in der 52. Spielminute, Schlotti und Weisser rammelten mit den Köpfen zusammen und blieben liegen – zum Glück konnten beide Spieler weitermachen.

Es wurde wieder zu einem „unerträglichen“,“aufregenden“, „kaum auszuhaltenden “ Spiel…….. mein Pulsoxymeter gab nur noch Alarm 🙈

Dann in der 66.Spielminute Doppelwechsel bei unserer Borussia.

Huiiiiii……. endlich Toooooor für unsere Jungs, kurz nach seiner Einwechslung machte JBG das 0 :1.

77. Spielminute 1000% Torchance von Brandt…….. Schorsch mei Tropfen …… das wäre es gewesen 🤪😎 80. mein Gott riesen Ding für Bremen……. zum Glück aufs „Dach“ vom Tor.

85.Spielminute Guerreiro widersetzte sich allen Gegenspielern die ihn stoppen wollten. Er hielt sich auf den Beinen und rannte nach vorne, bediente Brandt und dieser netzte ein.

nochmal Doppelwechsel

Es gab dann 6 Minuten Nachspielzeit, die wir diesmal gut überstanden.

So kann es gerne weitergehen.

In diesem Sinne, schönes Wochenende noch.

SGG Katri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert