VFL Bochum gegen BVB 09

Achtelfinale

Im Vorfeld, gab es heute einen unglaublichen Tip von Kreisligatrainer Uwe. Diese Verpflichtung würde alles bis her dagewesene in den Schatten stellen.

Im „Nebel“ von Bochum ging es gleich gut los……immer diese Dortmunder Zündler.🙈😎

1. Spielminute – Ecke von Brandt auf Wolf- Kopfball in die Arme vom Bochumer Keeper.

Unsere Jungs kamen gut ins Spiel, aber auch Bochum mischte kräftig mit.

Holla die Waldfee, Bochum setzte unsere Jungs ab der 10. Spielminute ganz schön unter Druck. Wir hatte zwar auch Chancen, machten aber wieder nichts daraus. Es wurde eine Zitterpartie, wieder mal nichts für Herzkranke und Nervenschwache.

22. Spielminute Foul an Wolf, Freistoß für unsere Jungs – gut geschossen von Brandt- aber der Keeper kann abwehren.

Es wurde ein sehr intensives Spiel, man konnte dies auch dem Rasen ansehen, dieser wurde ganz schön umgepflügt. Ein richtiger Pokalkampf halt.

Bochum machte es sehr geschickt, HINTEN wie VORNE und ärgerte unsere Jungs gewaltig.

43. Spielminute schöner Pass von Bellingham auf Haller, dieser rutschte weg, gerät in Rücklage und schießt übers Tor.

45.Spielminute – Can legte den Ball an der Fünfmeterlinie entlang, aber Byon- Gittens kann die Kugel von dort nicht im Kasten unterbringen.

45.+ 1 Spielminute – Wenn es aus fünf Meter nicht klappt, dann halt von der Mittellinie. Can ergatterte einen weiten Ball von Keeper Riemann und schoß über alle hinweg in das leere Tor.

DURCHSCHNAUFEN WAR ANGESAGT!!!!

Mit Verspätung ging es in die 2. Hälfte, die BVB Spieler hatten anscheinend „Muffesausen“ 😎🙃ne….. die Klingel in der Gästekabine war defekt.🤣

Es ging gleich wieder richtig los.

Dann warum auch immer ein früher Wechsel bei Borussia

Bochum machte Druck und unsere Jungs hatten viel zu tun. Maschine Kobel rettete mehrmals !!!!!

59. Spielminute Byon-Gittens bekommt den Ball an den Arm…….. genau auf der Linie….. Videobeweis……. Elfmeter für Bochum.

Ausgleich ……..

Es ging hin und her, rauf und runter, rüber und nüber…… es war wieder nicht zum aushalten.

70. Spielminute, Özcan spielt mit einen Steilpass Bellingham frei, der hätte aufs Tor schießen können, hat aber noch das Auge auf Reus…… der dann aus 5 Metern vollendet.

Die Jungs mussten richtig ackern, Bochum war stark und kämpfte bis zum umfallen. Das Spiel war viel unterbrochen, es wurde sehr ruppig und aggressiv……. Pott- Derby – Pokal halt.

Es gab dann 6 Minuten Nachspielzeit 🙈🙈🙈🙈🙈🙈🙈

Dann die Erlösung!!!!

Respekt an Bochum, sie haben wirklich gekämpft und ein klasse Spiel gemacht. 👍

Auch unsere Mannschaft hat ihre Sache gut gemacht. Zeitweise machten sie sich das Leben wieder selber schwer.🖤💛

Noch was in eigener Sache…..Danke für NICHTS, ihr mitgereisten Rhöngeier- Haubentaucher…… Sascha, Julian … usw. wer keine Bildchen vom Ort des Geschehens schickt, wird enterbt.

In diesem Sinne, schöne Woche noch.

SGG Katri

Nachtrag

Ich muss wohl die Enterbung zurücknehmen, da hat ein Rhöngeier (will jetzt keinen Namen nennen, nur soviel 2.Vorstand) gepennt und die Bildchen von Sascha nicht weitergeleitet.
Hier also die Bilder vom Tatort, vielen herzlichen Dank Sascha!🖤💛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert