SC Freiburg gegen BVB 09

2.Spieltag

1 : 3

3 Punkte

Zum ersten Auswärtsspiel der Saison gings nach Freiburg.

Es war von Anfang an ein munteres rauf und runter, hin und her, rüber und nüber, rechts nach links und links nach rechts.

Freiburg zeigte gleich wo der Hammer hängt und unsere Jungs hatten viel zu tun. Beide Mannschaften hatten ihre Chancen, der SC ein bisschen die Besseren. In der 35. Spielminute dann das Tor für Freiburg. Der SC machte danach munter weiter, unsere Jungs waren irgendwie total von der Rolle und kamen kaum noch aus dem eigenen 16ner bis zur Halbzeit heraus.

Es war eine sehr ansprechende 1.Halbzeit von beiden Mannschaften, die aber Freiburg für sich bis dahin beendete.

Unsere Borussia kam ganz gut aus der Kabine machte eine zeitlang das Spiel und hatte eine große Chance durch Dahoud. Dann übernahm der SC wieder das Zepter und hatte seine Möglichkeiten das Spiel zu entscheiden. Dortmund wechselte in der 2.Hälfte aus und verstärkte die Seiten und die Offensive.

In der 76. Spielminute dann ein Schuss von Bynoe-Gittens aus gut 30 Metern….. Toooooor für unsere Borussia. Der Freiburger Tormann klatschte den Ball nach hinten ab ins eigene Tor.

Die Jungs machten weiter und zeigten Kampfgeist. In der 82.Spielminute dann ein super Spielzug und Toooooor durch Moukoko zum 1:2.

Das Spiel ging rasant weiter und was soll ich sagen Wolf machte auch noch eine Bude.

Es war ein super Freitags-Spiel, beide Mannschaften gaben ihr Bestes und Freiburg hätte eigentlich einen Punkt verdient gehabt. Unser Trainer hatte ein glückliches Händchen mit seinen Auswechslungen.

In diesem Sinne, schönes Wochenende.

SGG Katri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.