ManCity gegen BVB 09

Cl – Viertelfinale

2 : 1

Nach dem vergurgten Spiel vom Wochenende mussten die Jungs zeigen was in ihnen steckt.

Nobby wollte unsere Laune heben, aber darauf fielen wir nicht rein,die Jungs mussten zeigen was es heißt für unsere Borussia spielen zu dürfen.

Die Mannschaft fing solide an und dann kam die 20. Spielminute – Patzer von Emre und der Doppelnull Dahoud und schon netzte ManCity ein. Aufregung dann in der 30. Spielminute, Elfmeterpfiff nach dramatischer Showeinlage eines ManCitys Spielers- Videobeweis- kein Elfer – durchatmen. 37. Spielminute Tor für unseren BVB,wird abgepfiffen, angeblich Foul an den Tormann – aber das war meiner Meinung nach nicht so.

Ich fand auch, dass der Schiedsrichter in der 1.Halbzeit einen sehr unsicheren und nervösen Eindruck machte. Zu Beginn der 2.Hälfte kamen unsere Jungs gut ins Spiel und hatten sogar gleich eine Torchance. Es war dann ein ausgeglichenes Spiel. In der 84. Spielminute super Vorlage von Erling auf Marco zum 1: 1 – ENDLICH wichtiges Aufwärtstor. 89. Spielminute dann leider doch wieder ein Tor von ManCity. Schade, ein Unentschieden wäre schon gut gewesen.

In diesem Sinne, schöne Woche noch.

SGG Katri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.