DFB POKAL

Nordrhein-Westfalen gegen Ost -Westfalen

3 : 2

Der Himmel fing an zu weinen, kurz bevor das Spiel angepfiffen wurde und hörte nicht mehr auf …….. und warum……..na weil die Katri nicht im Tempel sein durfte.😫😪 Ach wie hätte sie sich gefreut……..Erinnerungen wurden wach…….damals

DFB-Pokal, 2015/2016, 2. Runde Mittwoch, 28. Oktober 2015, 19:00 Uhr, Signal-Iduna-Park, Dortmund, Zuschauer 74605 Schiedsrichter/in:  Peter Sippel (München)


beim 7:1 ……. wie sie britscherbreeeet auf der Süd stand und ihre Borussia anfeuerte. Nach Ende des Spiels die Heimfahrt sich dahinzog wie nie…….. kein Vorwärtskommen……..es fuhren gefühlt ALLE in die gleiche Richtung…….. ALLE nach Paderborn 🙈.Rechtzeitig um noch zu duschen vor der Arbeit traf sie mit ihrer Anna in der Heimat ein. Müde aber glücklich begann sie pünktlich um 06:15 Uhr ihren Dienst. So ist das Leben als Fan, alles für Borussia,alles für den Verein ……… da trifft es einen hart,wenn man dies wie zur Zeit nicht richtig ausleben kann . 😉 So jetzt hör ich auf zu träumen und komme zum heutigen Spiel. Unsere Jungs fingen recht flott an und machten gleich zwei Tore, Ostwestfalen kam dann besser ins Spiel und spielte sich einige gute Chancen heraus.

Nach dem Pausentee, wurde das Spiel aggressiver, Fouls hüben wie drüben…..Paderborn ärgerte unsere Jungs und steckte nicht auf……., die Schwsrz/Gelben mussten richtig arbeiten. Im Großen und Ganzen wars ein typisches Pokalspiel, dass nicht in 90 Minuten abgearbeitet war. Verlängerung ……… und dann lange,lange Minuten zittern,bangen, verzweifeln……… aber Gott sei Dank haben wir das Ding zu unserem Gunsten beendet.

In diesem Sinne, schöne Woche noch.

SGG Katri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.