Werder gegen BVB

23. Spieltag

0: 2

3 Punkte

So ihr Lieben,jetzt muss ich euch mal was erzählen. Bremen ist eine schöne Stadt und das Weserstadion echt ein schönes Stadion aber zum wiederholten male war der Check in eine Katastrophe. Nachdem wir beim letzten Bundesliga Spiel 1,5 Stunden brauchten um ins Stadion zu kommen und gerade zum Anpfiff auf der Tribühne standen waren es diesmal immer hin nur 60 Minuten. Es ist eine Unverschämtheit nur zwei Tore für die Gästefans zu öffnen dreimal am Sicherheitspersonal vorbei zu müssen, bis man zur Abtastfraktion kommt und dann endlich durchnässt im Stadion ist. Es werden bei jedem „Sheriff “ immer nur 5 Personen durchgelassen,von allen Seiten müssen die Fans sich rein drängen,da sie sonst keine Chance haben rechtzeitig ins Stadion zu kommen. Da werden Kinder gedrückt,geschoben….. so etwas wie gestern hab ich echt noch nicht erlebt. Hier sollten sich die Verantwortlichen vom BVB mal an die Bremer Vereinsverantwortlichen wenden. Wie Schlachtvieh, dass in den Transporter getrieben wird. Entweder man macht mehr Tore auf oder lässt die Tore eher öffnen….. Personal war mehr als ausreichend vorhanden. Die Sheriffs selbst haben gesagt,dass die Vorgehensweise nicht gut ist….!

So nun zum Spiel,in der 1.Halbzeit machten sich bei mir schon wieder so ungute Gefühle bemerkbar,denn da kam nicht viel von unserer Borussia und Werder hat gut gespielt. Gott sei Dank, wurde es dann besser und wir holten dann doch verdient 3 Punkte.

Leider sind meine Bilder alle aus dem „Gefängnis“ sie sehen aus wie hinter Gittern,aber das rießen Netz konnte ich leider nicht entfernen.😉

Meine Bremer Freunde Denise und Michael machten für mich ein paar gitterfreie Bilder – danke dafür.

In diesem Sinne, schönen Sonntag noch.

SGG Katri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.